Tipps zum Babybauch-Shooting:

Der beste Zeitpunkt für ein Babybauch-Shooting ist zwischen der 28. und 36. SSW. Eure persönlichen Accessoires wie Babyschühchen, Kleidung oder Spielzeug runden das Bauchshooting ab.
Besonders gut kommt der Bauch in eng anliegender Kleidung zur Geltung, unifarbene Oberteile wirken ruhiger als gemusterte Kleidung. Bunte Tücher oder Schals eignen sich gut, um den Bauch zusätzlich zu betonen.
Grundsätzlich solltet Ihr Euch in Eurer Kleidung wohlfühlen.
Wenn Ihr Fotos vom nackten Bauch möchtet solltet Ihr auf enge, einschnürende Kleidung verzichten, da sich sonst Muster bzw. Streifen auf der Haut bilden können, die später auf den Fotos zu sehen sind.
Bei Shootings mit Papa und Geschwistern wäre es schön, wenn die Familienmitglieder farblich aufeinander abgestimmt sind.
Gerne berate ich Euch beim telefonischen Vorgespräch bezüglich der Kleiderwahl, Ihr könnt auch mehrere Outfits mitbringen und wir suchen gemeinsam etwas Passendes aus.

Tipps zum Newborn-Shooting:

Der beste Zeitpunkt für ein Newborn-Shooting ist während der ersten acht Tage nach der Geburt.
Bitte meldet Euch schon während der Schwangerschaft bei mir, um einen ungefähren Termin zu vereinbaren. Ein bis zwei Tage nach der Entbindung sollten wir den Termin für das Shooting festlegen.
Ich habe im Studio viele Accessoires wie Decken, Körbe, Mützchen, Deko, etc. Gerne dürft Ihr aber auch eigene Accessoires mitbringen, ich schaue dann vorab, was sich ins Shooting integrieren lässt.
Das Newbornshooting sollte im Idealfall zu einem Zeitpunkt stattfinden, an dem das Baby schläft, besonders gut gelingt das erfahrungsgemäß nach dem Stillen. Ihr habt im Studio die Möglichkeit zu Stillen, das Baby zu Wickeln und auch aus- bzw. umzuziehen. Für die Neugeborenenshootings wird das Studio extra beheizt. Aus diesem Grund dürfen die Eltern auch etwas luftiger gekleidet sein.
Eine ruhige, entspannte Atmossphäre ist besonders wichtig, bitte lasst Euch nicht stressen, falls das Baby nicht auf Anhieb schlafen will oder unruhig ist.
Wir haben genug Zeit, um es ruhig angehen zu lassen. Wenn ein Baby tatsächlich nicht schlafen möchte arbeiten wir mit dem, was das Baby anbietet.
Wenn Ihr Babyfotos mit Kleidung (Strampler, etc.) möchtet könnt Ihr diese gerne mitbringen. Ein Teil der Fotos wird mit dem unbekleideten Neugeborenen gemacht, hier kommen verschiedene Decken und Tücher zum Einsatz.
Bei Shootings mit der Familie wäre es schön, wenn die Kleidung der Familienmitglieder farblich aufeinander abgestimmt ist.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen